Anmeldung


Nennung bregringrodeo

  • Samstag 19.09.2020 - DMV MX Jugendcup
  • Sonntag 20.09.2020 - DMV Clubsport Motocross

 

Für die Nennung zum MX Jugendcup klickst Du rechts auf das Bild.
Für die Nennung zu unserem DMV Clubsport Motocross benutzt Du das Formular auf dieser Seite.

Es können nur vollständig und korrekt ausgefüllte Nennungen berücksichtigt werden.

Nenngebühr: 30,- €
Nenngebühr für Jugendklasse: 20,- €

Nennschluss: 12.09.2020 Die Startplätze werden nach Reihenfolge der Nennung vergeben.

Für den administrativen Mehraufwand bei verspätet eingegangener Nennung oder Nennung am Veranstaltungstag erheben wir eine zusätzliche Gebühr von 10,- €.

Vor der Fahrzeugabnahme ist die hier online übermittelte Nennung sowie der Haftungsverzicht im Nennbüro zu unterschreiben, sowie ein Transponder (5,- €) zu erwerben. 
Bei Minderjährigen ist die Unterschrift (persönliche Anwesenheit) der Erziehungsberechtigten erforderlich.

 

Samstag 19.09.2020   >>DMV MX Jugendcup<<

Ausschreibung (Veranstalter)

Ausschreibung MX-Jugendcup

Zeitplan (coming soon)

Haftungsverzicht

Sonntag 20.09.2020   >>4. DMV Clubsport Motocross<<

Ausschreibung (Veranstalter)

Ausschreibung SCCM

Zeitplan (coming soon)

Stand der Nennungen

Haftungsverzicht


Wichtig zu beachten!

Für die Durchführung des bregringrodeo gelten in diesem Jahr strenge Hygiene- und Abstandsregeln. 

Jeder Teilnehmer (Fahrer und Staff) sowie Gäste werden beim Betreten des Renngeländes mit Name und Handynummer erfasst. Die Richtigkeit der Handynummer wird vor Ort sofort überprüft. Wer mit dieser Regelung nicht einverstanden ist, bzw. keine überprüfbare Handynummer hat, erhält keinen Zutritt zum Renngelände!

Die Gesundheit unserer Sportler, Offiziellen und Gäste ist uns wichtig und hat oberste Priorität. Das bedeutet, dass wir mehr als doppelt so viel Zeit für die Nennung benötigen werden als bisher. Daher werden wir den Ablauf klassenweise mit Einzelabfertigung organisieren. Beachtet dazu die Durchsagen der Rennleitung. 
Damit wir trotzdem einigermassen pünktlich starten können ist es unerlässlich, dass ihr folgendes beachtet:

  • der Haftungsverzicht ist vollständig, richtig und leserlich ausgefüllt mitzubringen (ihr könnt ihn hier auf der Seite downloaden)
  • das Nenngeld hat jeder Teilnehmer passend dabei, beachtet evtl. Nachnenngebühr (10.-) und die Kosten für den Transponder (5.-/Tag) 
  • Teilnehmer mit unvollständigen Unterlagen werden zuletzt abgefertigt und verpassen ggf. das Training oder den 1. Rennlauf

Ihr seid willkommen, spannende Motocross-Rennen am 19./20.09.2020 zu erleben. Das Festzelt bleibt geschlossen, Imbiss und Getränke gibt es selbstverständlich. Die Matschgaudi und Race-Party finden nicht statt.


Klassen:

Jeder Teilnehmer entscheidet entsprechend seinem Leistungsvermögen und Können ob er in der Klasse Hobby oder Expert an den Start geht.
Nach dem Training entscheidet die Rennleitung über die endgültige Zuordnung zu einer Klasse, entsprechend dem tatsächlichen Leistungsstand.

Für Clubmitglieder des MSC Bräunlingen gibt es einen gesonderten Wertungslauf.

  • MX2 (125cm³-2T/250cm³-4T) Hobby
  • MX2 (125cm³-2T/250cm³-4T) Expert
  • MX1 (250cm³-2T/450cm³-4T) Hobby
  • MX1 (250cm³-2T/450cm³-4T) Expert
  • Senioren ab 40 Jahre (ab Jahrg. '79)
  • Damen (ab 85cm³)
  • Jugend bis 18 Jahre (85cm³)


Süddeutsche Classic Cross Meisterschaft

In diesem Jahr führen wir zum ersten Mal einen Lauf zur Süddeutschen Classic Cross Meisterschaft durch. Fahrer, die in diesem Wettbewerb starten, nutzen ebenfalls unser Online-Nennformular.

  • SCCM - Fahrer ab 37 bis einschließlich 57 Jahre (Jahrgang '63 und jünger)

  • SCCM - Senioren; Fahrer ab 58 Jahre (Jahrgang '62 und älter) 


Lizenz

Jeder Teilnehmer erwirbt eine DMSB C-Lizenz über die Homepage des DMSB oder eine DMSB Startzulassung (gilt nur für 1 Veranstaltung) über die DMSB App. Die Anleitungen dazu findet Ihr auf diesen Videos. Im Nennbüro werden keine Lizenzen/Startzulassungen verkauft.


Bregring

Nennung 19.09.2020


Nennung 20.09.2020

4. DMV Clubsport Motocross